Endlich Souverän sein - Fang mit der Stimme an für ein sicheres Auftreten.

Du willst souverän sein, doch einige Menschen finden deine Stimme zu leise? Andere sagen: sprich lauter. Du selbst hörst dich dann fast schreien. Strengt es dich enorm an deine laute oder Stimme gleichmäßig und stabil einzusetzen? Oder hast du den Eindruck du klingst monoton oder undeutlich?

Deine Stimme klingt unter Umständen gedrückt, brüchig und du hast den Eindruck dir fehlt die Kontrolle über deine Stimme?

Insbesondere in der Öffentlichkeit und bei Gesprächen mit Autoritätspersonen merkst du wie angespannt und unsicher du klingst und wie deine Stimme dadurch immer leiser und instabiler wird? Wie soll man da noch souverän sein, denkst du dir…

Manchmal wünschst du dir ganz einfach mehr Souveränität, Kompetenz und Durchsetzungsfähigkeit mit deiner Stimme?

Vielleicht bist du ingesamt sogar ein unaufgeregter Mensch, aber in entscheidenden Momenten fällt es dir schwer deine Stimme bewusst und wirkungsvoll einzusetzen?

Wenn du dich jetzt angesprochen fühlst, …

…kann ich dich beruhigen:

  1. So geht es vielen meiner Klienten, du bist damit nicht allein.
  2. Es gibt eine sichere Methode, das Problem zu lösen.
  3. Wenn Du dich traust, das Problem anzugehen, ist der Ausweg reine Übungssache.

Meidest du Telefonate, Sprachnachrichten, Videoaufzeichnungen oder anderen Tonaufnahmen, weil du den Klang deiner Stimme als ungewohnt oder sogar unangenehm und peinlich empfindest? Denkst du, mit einer Stimme wie deiner ist souverän sein unmöglich?

Dieses Phänomen beobachte ich immer wieder. Tief verankerte Verhaltensmuster und Glaubenssätze aus der Vergangenheit führen mit der Zeit immer mehr dahin, dass man sich zurück zieht. Je mehr du dich innerlich zurückgezogen hast, desto schwieriger wird es, wieder nach draußen zu treten. Wer souverän sein möchte und sich damit auf dem Weg zu mehr Selbstbewusstsein befindet, muss aber wieder raus!

Der Weg nach draußen

Stimmprobleme entstehen fast immer aufgrund von äußeren und inneren Unstimmigkeiten, die wir zunächst aufdecken können.
Für eine gesunde und selbstbewusste Stimme ist das harmonische Zusammenspiel von Körper, Atmung und Stimme von entscheidender Bedeutung.

Nicht selten liegt die Ursache für Stimmprobleme aber auch in der Selbstwahrnehmung.

Dementsprechend führt die bewusste Auseinandersetzung mit der Stimme meist schnell zu erstaunlichen Resultaten.

Wenn es dir auch so geht, dass dir deine Stimme zu piepsig, zu leise, zu laut, zu schnell, zu krächzig, zu undeutlich, zu monoton, zu gepresst, zu instabil oder in ähnlicher Weise unvorteilhaft vorkommt, kann ich dir sagen, dass es dafür eine relativ einfache Lösung gibt: Stimmtraining ist weniger verbreitet, aber gerade ziemlich im Kommen.

Souverän sein im digitalen Zeitalter

Podcasts, Youtube und andere soziale Medien wie Instagram und die damit verbundenen wachsenden Anforderungen an die Stimme in vielen Berufen sorgen dafür, dass immer mehr Menschen gezielt ihre Stimme trainieren wollen, um selbstsicher und überzeugend zu sprechen.

Mit der richtigen Anleitung kannst du deiner Stimme in wenigen Wochen durch gezieltes Training zu neuem Selbstbewusstsein verhelfen.

In Zukunft können Beratungsgespräche, Konferenzen, Gespräche mit dem Vorgesetzten, Präsentationen, Verkaufsgespräche und Kundentermine mit Leichtigkeit und Freude geführt werden. Durch die Veränderung der Stimme wird sich deine mentale Einstellung zum Kommunizieren automatisch verbessern.

Hast du dich mal gefragt, wodurch Selbstbewusstsein entsteht? Ich kann dir verraten, dass der sichere Umgang mit der Stimme, ein wesentlicher Baustein ist, um die Vorzüge der eigenen Persönlichkeit wirkungsvoll hervorzubringen.

Eine selbstsichere und gesunde Stimme minimiert dein Stresslevel und sorgt so für einen souveränen Auftritt.

Endlich Anerkennung bekommen

In vielen Berufen ist ein guter sprachlicher Ausdruck gefragt. Die Kompetenz eines Menschen wird vielmehr an seinem Auftreten bemessen, als an seinen wirklichen Fähigkeiten. Das kann dazu führen, dass du nicht die richtige Wertschätzung für deine Leistungen bekommst.

Mir selbst waren Selbstzweifeln und Schüchternheit Jahre lang ständiger Begleiter. Auf dem Weg zu mehr Souveränität und Selbstbewusstsein war die Auseinandersetzung mit meiner eigenen Stimme einer der wichtigsten Schritte – vor allem auch in meiner Ausbildung zur Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin. Heute kann ich selbstbewusst und frei vor der Kamera sprechen, Seminare geben und habe auch keine Hemmungen mehr, meine Gefühle offen zu kommunizieren. Ich bin froh, dass ich diesen Weg gegangen bin. Heute fühle ich mich lebendig und frei.

Früher fand ich es schrecklich, meine Stimme auf einer Aufnahme zu hören. Und genau dieser Umstand kann dazu führen, dass wir uns immer mehr von unserer eigenen Stimme entfremden. Mittlerweile höre ich mir meine Sprachnachrichten oft sogar zwei Mal an und habe mich sehr gut mit dem Klang meiner Stimme angefreundet.

Finde zu deiner Stimme zurück

Die Stimme zu verändern, bedeutet auch die Stimme anzunehmen, ihr Beachtung zu schenken und ihr Raum zu geben, um sich zu entfalten.

In meiner 3 jährigen Ausbildungen habe ich die entscheiden Bausteine erlernt, die mir geholfen haben, meine Stimme und meine Persönlichkeit in Einklang zu bringen. Die Essenz daraus, habe ich nun in einem 6 wöchigen Trainingsprogramm mit Schritt für Schritt Anleitung auf das Wesentliche reduziert.

Hol dir Unterstützung für mehr Souveränität und Sicherheit

Da ich festgestellt habe, dass sich die Betroffenen häufig kein regelmäßiges persönliches Stimmcoaching für 69 Euro pro Stunde leisten können, habe ich mir eine Alternative überlegt, die es dir ermöglicht, deine Stimme viel günstiger zu verändern. So kannst du bereits nach 6 Wochen viel selbstsicher und wirkungsvoller sprechen.

Damit kann wirklich jeder für wenig Geld die Wahrnehmung und den Umgang mit Stimme schulen. Diesen Stimmkurs – das ANIMA-Stimmtraining – findest du auf meiner Webseite.

Wenn du den Zusammenhang zwischen einem selbstbewussten Auftritt und der Stimme besser verstehen möchtest, lade ich dich ein, an meinem kostenlosen Webinar teilzunehmen. Dort zeige ich dir, wie du in 4 Schritten zur selbstbewussten Stimme kommst, damit unsichere Auftritte der Vergangenheit angehören.

Wenn dich mein Angebot anspricht, klicke einfach auf den Link und buche dir kostenlos den passenden Termin. Melde dich per Email an, alles weitere bekommst du dann zugeschickt.

PS: Auch meine anderen Artikel wie zum Beispiel mit der Stimme das Selbstbewusstsein stärken helfen dir beim souverän sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.