Über mich

Johanna Milena Engelke

Staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

Geboren 1992 in Kiel am Meer und jetzt dem Ruf der Großstadt nach Berlin gefolgt.

“Stimme ist Atmung – Atmung ist Leben – Leben ist Veränderung”

Auf dieser Seite geht es darum, den Weg zur eigenen, stabilen Stimme zu finden.


Ich denke in jedem Menschen schlummert der Wunsch seinen Wesenskern auszudrücken, um ihn mit anderen Menschen zu teilen. Immerzu suchen wir passende Ausdrucksformen für unsere Empfindungen.

Deshalb liebe ich die Arbeit mit Atmung und Stimme.

Ich bin staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin nach der Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen. Meine Ausbildung habe ich an der CJD Schule Schlaffhorst-Andersen gemacht. Seit einigen Jahren arbeite ich als Therapeutin für Stimme und Sprache. Meine Ausbildung und die Arbeit selbst haben mir ein tiefgehendes und ganzheitliches Verständnis für meine Stimme gegeben. Darüber hinaus begleitet mich die therapeutische Arbeit auf meinem persönlichen Weg zu innerem Wachstum, Selbstbewusstsein und verbindender Kraft.

Neben meiner Arbeit als Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin habe ich viele Jahre lang in Chören gesungen, Theater gespielt und Klavierunterricht genommen. Dabei geht es mir darum, Möglichkeiten zu finden, mich körperlich, sprachlich und musikalisch auszudrücken. Auch der Tango Argentino und kreatives Schreiben bringen mich dieser Suche näher.

„Niemand weiß, was in ihm drin steckt, solange er nicht versucht, es herauszuholen.“
(Ernest Hemingway)

Mehr zu meiner Arbeitsweise:

Zunehmend erkenne ich, wie viele Bereiche, die mir im Laufe meines Lebens begegnen, an das Thema Stimme angrenzen. Ansätze wie Yoga, Pilates oder Meditation sind nur einige Optionen, die die Stimme beeinflussen. Die Zusammenhänge von Körper, Atmung und Stimme faszinieren und inspirieren mich immer wieder aufs Neue. So ist es mir ein Anliegen, den ganzen Menschen zu betrachten, mit all seinen Leidenschaften und Fähigkeiten. Dabei ist mir eine sensible und differenzierte Herangehensweise wichtig, um für jeden eine ganz individuelle Brücke zur eigenen Stimme zu bauen.

Das Thema Stimme ist und bleibt sehr individuell und persönlich. Gerade deshalb stellt es in unserer heutigen Zeit eine Herausforderung dar, einen Weg zu finden, viele Menschen mit diesem Thema zu erreichen. Der beste Weg bleibt ohne Zweifel der persönliche Kontakt und die Arbeit von Mensch zu Mensch. Dennoch möchte ich mit dieser Seite einen ersten Einstieg und einen Zugang zum Thema Stimme vermitteln. Dafür möchte ich bewährtes Wissen und neue Technologien nutzen, um allen Menschen die Chance zu eröffnen, die Wahrnehmung der eigenen Stimme zu stärken und ihre Klangqualitäten auszubauen.